Demnächst anstehende Veranstaltungen

Kollin Kläff und die Glitzerschnecke

Datum und Uhrzeit
31.03.2019 (15:30 Uhr)
Image     

Das beliebte Puppentheater Kollin Kläff von und mit Puppenspielerin Maya Raue

31. März 2019 um 15.30 Uhr

Der vergessliche Hund aus der Handtasche von Puppenspielerin Maya hat seinen Namen vergessen und sucht ihn überall. Nach und nach zieht er Gegenstände aus der Tasche und schaut die Puppenspielerin fragend an. Ein riesen Spaß für die Lütten. Gespannt dürfen die Kinder dann eine stürmische Glitzergeschichte verfolgen, in der sich alles um ein hübsches Schneckenmädchen dreht. Neidvoll und traurig spricht sie von einem Prinzessinnenschloß und findet sich selbst und ihr Schneckenhaus langweilig und blöd. Während sie sich mit ihrer Traurigkeit beschäftigt, sammeln Kollin Kläff und der kleine Vogel Pepe Piep fleißig Stöcke ein. Sie wollen ihr eigenes kleines Haus bauen, um sich vor dem bevorstehenden Sturm zu schützen. Ein fauler Papagei entdeckt das mühsam gesammelte Holz und flieht damit in den Wald. Was nun? Eine stürmische Glitzergeschichte mit einem wunderschönen Happy End. 

- Für Kinder von 2 bis 99 Jahren. 

- lustig, lebendig und lehrreich

- Eintritt: 7 Euro

- Reservierungen empfohlen unter Tel: 040 - 18204876 oder per Mail puppentheater(at)kollin-klaeff(dot)de

- Karten gibt es an der Tageskasse 30 Minuten vor Spielbeginn

. weitere Spieltermine auf der Homepage www.kollin-kläff.de

 

Vorschauvideo : https://www.youtube.com/watch?v=0CHA1YDdwFc&index=7&list=PL6E7EFnvD0pEoWtI5L8nIuRymbbgo3Did

 

Zur Puppenspielerin: Die Puppenspielerin Maya Raue spielt und schreibt ihre eigenen Geschichten von Kollin Kläff und seinen Freunden seit einigen Jahren und hat mittlerweile ein Repertoire von 8 kindgerechten und lustigen Stücken zu unterschiedlichen Themen. Ihre Spielweise ist lebendig und lustig und begeistert Jung und Alt. Seit 2012 lebt die gebürtige Kölnerin in Bergedorf mit ihrem beiden Kindern und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Neben der Puppentheater-Reihe, die sich mittlerweile in 4 Gemeinden etabliert hat, gibt sie auch Workshops für's Puppenspiel und scheut keine neuen Herausforderungen, das Puppentheater auch an ungewöhnlichen Orten zu spielen. In Möbelhäusern, Flüchtlingsunterkünften und sogar in einer Haftanstalt für junge Väter, vermittelt sie mit ihrem Puppentheater Werte wie Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft. 

 

Unter der Woche spielt Maya Raue Vormittags in Einrichtungen wie Kitas, Grundschulen, Bücherhallen und Familienzentren, auf Kindergeburtstagen und Sommerfesten. Wer Interesse hat, bitte direkt an die Puppenspielerin Maya Raue unter puppentheater(at)kollin-klaeff(dot)de wenden. 

 

Weitere Vorführungen in der Wassermühle:

 

28. April 2018 um 15.30 Uhr : “Kollin Kläff und der kleine Pirat”

 

« Zurück